Legierungselement Bor

Element
Name Bor
Chemisches Zeichen B
Schmelzpunkt2040 °C
Information
In Baustählen verbessert dieses Element die Durchhärtung und bewirkt damit in Einsatzstählen eine Erhöhung der Kernfestigkeit. Austenitische 18/8 CrNi-Stähle können mit Bor über Ausscheidungshärtungen auf höhere Streckgrenze und Festigkeit gebracht werden, wobei aber die Korrosionsbeständigkeit gemindert wird. Da Bor einen hohen Wirkungsquerschnitt für Neutronen-Absorption aufweist, legiert man damit Stähle für Regler und Abschirmungen von Atomkernenergie-Anlagen.

© 2019 Quick Metall GmbH. Angaben nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr.

Kontakt

Kontakt

Telefon: +49-172-7602031
oder +49-172-7602032

Telefax: +49-7253-956464

eMail: infoquickmet.de

Quick Metall GmbH
Postfach 1242
76691 Forst